Der CVC Kompetenzatlas
NFZ-Kompetenz im Südwesten

Im Commercial Vehicle Cluster sind aktuell 83 Firmen und Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Regionalentwicklung als Partner aktiv. Nachfolgend sehen Sie eine Auflistung der Partner und Links zu deren Unternehmensprofilen.

Bitte wählen Sie unter nachstehenden Optionen den Bereich ihres Interesses.

TIME

Technologie-Institut für Metall & Engineering GmbH

Um den steigenden Marktanforderungen mit wachsendem Kostendruck, schnellen Innovationszyklen und hohen Qualitätsstandards besser gerecht zu werden, brauchen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zielführende Unterstützung in den Bereichen

  • Forschung & Entwicklung,
  • Simulation & Prototyping,
  • Verfahrens- & Fertigungsoptimierung

inklusive der Fort- und Weiterbildung von Fachkräften und der Nutzung öffentlicher Fördermöglichkeiten.

Als anwendungsorientiertes Technologie-Institut unterstützt TIME in diesem Sinne eine wachsende Zahl von Unternehmen mit dem Ziel, Entwicklungen zu beschleunigen, Verfahren zu verbessern und Produkte zu optimieren. Energie- und ressourcensparende Abläufe sind die Folge. Das macht produzierende Unternehmen rentabler.

=> TIME is money!

TIME

  • agiert als regionales Kompetenzzentrum vor Ort
  • garantiert eine industrieerfahrene und ergebnisorientierte Projektabwicklung
  • führt FEM-Simulationen durch
  • übernimmt Engineering-Aufgaben
  • fertigt Prototypen
  • erprobt modernste Fertigungstechnologien
  • sorgt für Fort- und Weiterbildung von Fachkräften
  • löst wissenschaftliche Fragestellungen
  • initiiert Forschungsvorhaben
  • verschafft den direkten Zugang zu Forschungsergebnissen

=> TIME is future!



Zusammen an die Spitze...
mit einem starken Team.

Der Commercial Vehicle Cluster bedeutet für die Branche eine bislang einmalige Chance zur Profilbildung.

Der Commercial Vehicle Cluster Südwest generiert „Win-Win Situationen“. Damit bietet er sowohl eine Kommunikations- als auch eine Kooperationsplattform für alle Beteiligten auf hohem Niveau. Die Partner des Clusters gewinnen so Informations- und Wissensvorsprünge.

Susanne Mörsdorf (Assistenz der Geschäftsführung), Dr. Martin J. Thul (Geschäftsführer), Sabine Göbels (Sachbearbeiterin Projektmanagement)