deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap Kompetenzatlas

Impressum

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite:

Commercial Vehicle Cluster - Nutzfahrzeug GmbH
Europaallee 3-5

D - 67657 Kaiserslautern

Telefon:
+49 - (0)631 - 414 862 50
Fax:
+49 - (0)631 - 414 862 59
Email:
info@cvc-suedwest.com
WWW:
www.cvc-suedwest.com

vertreten durch:
Dr. Martin Thul, Geschäftsführer

eingetragen im Handelsregister unter der Nummer HRB 30456 beim Amtsgericht Kaiserslautern.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 259026606

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE62 5405 0110 0000 5170 45
BIC: MALADE51KLS

Technische Umsetzung und technischer Ansprechpartner:

comMarkt
Dieter Stein
Teichberg 12

D - 67681 Wartenberg

Email:
info@commarkt.de
WWW:
www.commarkt.de

Links zu anderen Internetseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte und Datenschutzbestimmungen der Betreiber dieser Seiten. Wir können nur sicher stellen, dass diese Seiten zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme in unser Online-Angebot keine ungesetzlichen, verleumderischen oder andere Rechte verletzenden Inhalte enthielten.
Sollten Sie auf unserer oder einer verlinkten Seite Inhalte finden, die etwaige Rechte verletzen, so setzen Sie uns darüber bitte in Kenntnis um diese Inhalte beziehungsweise die Verlinkung zu beseitigen.

Bildquellen, Inhalte und Copyright

Sofern nicht gesondert angegeben, stammen alle auf unserer Seite dargestellten Fotografien, Grafiken, Illustrationen und Texte von unseren Partnern oder aus Eigenmaterial. Eine Wiedergabe dieser Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung durch den Inhaber der Urheberrechte an diesen Werken ist untersagt, auch in Auszügen.

Ein Teil der verwendeten Icons entstammt dem Projekt „Crystal Project“ von Everaldo, veröffentlicht unter der LGPL.



Informationen zu erhaltenen Fördermitteln

Aktuell

CVC-Veranstaltungen

Additive Manufacturing in der Nutzfahrzeugproduktion – Ergebnistransfer CVC-Leitprojekt

23. Oktober 2019
Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik, Kaiserslautern

Anmeldung zur Veranstaltung

Weitere Informationen

OEM-Besuch bei Volvo Construction Equipment Germany

Konz, 24. Oktober 2019

Anmeldung zur Veranstaltung

Weitere Informationen

CVC-Jahrestagung 2019

„Digitalisierung, Vernetzung, neue Geschäftsmodelle – Zukunftsperspektiven für die Nutzfahrzeugindustrie“
22. November 2019
John Deere Forum Mannheim

Agenda
Anmeldung zur Veranstaltung

Weitere Informationen

Branchennews

Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Standards

Die Veranstaltung "Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Standards" wird am 22.10.2019 von 15:00 bis19:00 Uhr im VDC Fellbach, Auberlenstraße 13, 70736 Fellbach stattfinden.

Standardisierung bedeutet im eigentlichen Wortsinn eine Vereinheitlichung von Maßen, Typen, Verfahrensweisen, Strukturen oder anderem. Ziel ist die Schaffung gemeinsamer Standards respektive Parameter (beispielsweise bei Hardware- oder Softwarekomponenten). Sie dient der Reduktion der intra- und interbetrieblichen Prozesskosten. Intrabetrieblich sind das v.a. Wechselkosten und Lernkosten, extrabetrieblich Transaktionskosten. Qualitätsstandardisierte Produkte reduzieren den Beschaffungsaufwand und das Beschaffungsrisiko. Gleichzeitig kann Standardisierung aber auch dazu führen, dass der kreative Freiraum eingeschränkt wird. Dieses ist insbesondere im Umfeld der Entwicklung innovativer Technologien nicht erwünscht.

Im VR-/AR-Umfeld erleben wir nach wie vor eine hohe Innovationsrate. Gleichwohl sehen wir kommerziell erhältliche VR/-AR-Lösungen seit ca. 30 Jahren. Standardisierung ist hier ein wichtiges Thema, beispielsweise in den Fel-dern 3D-Datenformate, Content, Hardware-Kompatibilität oder 3D User Interface Design. Wir laden dazu ein, diese Themenstellungen mit den Experten vor Ort zu diskutieren.

Anmeldung
Veranstaltungsflyer

5.9