deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap Kompetenzatlas

Serviceleistungen des CVC

Serviceangebote für die Nutzfahrzeugbranche

Der CVC bietet seinen Partnern in Zusammenarbeit mit verschiedenen erfahrenen Dienstleistern diverse Serviceleistungen im Bereich der Beratung und der Qualifizierung an. Diese Angebote richten sich nicht ausschließlich an Partnerunternehmen im CVC, auch Nicht-Partner können diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sofern ausreichend Kapazitäten vorhanden sind.

Beratung

Über den Commercial Vehicle Cluster besteht die Möglichkeit - sowohl für Partnerunternehmen, als auch für externe Unternehmen aus der Branche - Beratungsdienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Partnerunternehmen erhalten hierbei gesonderte Vergünstigungen und bevorzugte Zuteilung verfügbarer Kapazitäten.

Praktikantenvermittlung

Der CVC bietet Studierenden und Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche die Möglichkeit der Vermittlung von Praktikumsplätzen. Sollten Sie als Student Interesse an einem Praktikum in einem unserer Partnerunternehmen haben, so wenden Sie sich bitte schriflich oder per Mail an uns.

Sollten Sie als Unternehmen qualifizierte und engagierte Praktikanten suchen, so wenden Sie sich bitte an uns, wir werden die Suche und Vermittlung geeigneter Kandidaten übernehmen.

Schulungen

Der Commercial Vehicle Cluster bietet sowohl für Partner, als auch Nicht-Partner Schulungen zu wichtigen Themen aus der Nutzfahrzeugbranche an. Für Partnerunternehmen des CVC gelten gesonderte Konditionen und bevorzugte Zuteilung von Schulungsplätzen.

Eine Übersicht der aktuell verfügbaren Schulungsangebote im Rahmen des CVC finden Sie auf der entsprechenden Übersichtsseite Schulungen.

Genauere Informationen zu den gebotenen Leistungen entnehmen Sie bitte den Unterseiten welche Sie über die Seitennavigation auf der rechten Seite erreichen.



Informationen zu erhaltenen Fördermitteln

Aktuell

CVC-Veranstaltungen

CVC-Jahrestagung 2019

„Digitalisierung, Vernetzung, neue Geschäftsmodelle – Zukunftsperspektiven für die Nutzfahrzeugindustrie“
22. November 2019
John Deere Forum Mannheim

Weitere Informationen

Technology Site Visit mit MEDIASYS GmbH

"Smart Reality - komplexe technische Sachverhalte schnell verständlich dargestellt"
25. September 2019
IT-Campus Kaiserslautern

Agenda
Anmeldung

Weitere Informationen

Technology Site Visit bei BRAUN Maschinenbau GmbH

15. Oktober 2019
Landau i. d. Pfalz

Weitere Informationen folgen

OEM-Besuch bei Volvo Construction Equipment Germany

Konz, 24. Oktober 2019

Weitere Informationen folgen

CVC-News

Call for Papers

wir möchten Sie herzlich einladen zur Einreichung von Beiträgen zum 6. Internationalen Commercial Vehicle Technology Symposium Kaiserslautern, das vom 10. – 12. März 2020 an der Technischen Universität Kaiserslautern stattfinden wird.

Weitere Informationen

Branchennews

Branchen-Gespräche

Staatssekretärin Daniela Schmitt lädt Vertreter aus Industrie und Wissenschaft zu weiteren Branchen-Gesprächen ins Wirtschaftsministerium nach Mainz ein.

Weitere Informationen

Wirtschaftsreise Vietnam und China

vom 12. bis 20. Oktober 2019 Da Nang, Ho-Chi-Minh-City, Hanoi und Hainan

Weitere Informationen

Lokale 5G Campusnetze – eigener Mobilfunk für Institutionen

Frequenzen, Antragsverfahren und Anwendungen.

17. Oktober 2019, 16.00 Uhr
Business + Innovationscenter Kaiserslautern
Trippstadter Straße 110
67663 Kaiserslautern

Erstmals in Deutschland und Europa wird durch die nationale Regulierungsbehörde für Telekommunikation, die Bundesnetzagentur, der Aufbau eigener 5G-Campusnetze oder sogenannter Non-Public-Networks im Mobilfunk ermöglicht. Unabhängig von den Netzen bundesweiter Mobilfunknetzbetreiber hat die Bundesnetzagentur für den Aufbau dieser institutionellen 5G-Netze Frequenzspektrum im Bereich 3,7 bis 3,8 GHz reserviert. Diese können ab Herbst 2019 auf Antrag bei der Bundesnetzagentur zugeteilt werden.

Am 17. Oktober 2019 informieren das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz über den neuen 5G Mobilfunk, das Antragsverfahren zur Frequenzzuteilung bei der Bundesnetzagentur sowie am Beispiel der BASF SE über neue Anwendungen und industrielle Nutzungsmöglichkeiten von 5G im Rahmen des Aufbaus eines Campusnetzes. Zielgruppe sind etwa die Industrieunternehmen, der Mittelstand und landwirtschaftliche Betriebe.

https://mwvlw.rlp.de/de/themen/wirtschaftszweige/industrie/
www.pfalz.ihk24.de/5g-campusnetze

27.3