deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Kontakt Sitemap

Wirtschaftsreise USA 2017

von Administrator am 30.03.2017 11:20 Uhr

Die Metropolregion Detroit, Sitz der ‘Detroit Three‘ (Ford, GM, Chrysler) und weiterer namhafter Automobil- und Zulieferunternehmen bietet neben der Automobilindustrie vor allem in den Bereichen Industrie 4.0/Automatisierung, Mess-, Steuerund Regeltechnik sowie Medizintechnik und Elektronik gute Chancen.

Fachgespräche/Besichtigungen

  • OEMs: General Motors (Hamtramck Assembly Plant); Fiat Chrysler (Sterling Heights Assembly Plant); Ford (Produktion F-150-Pick-up-Truck)
  • Besichtigung Tier 1 Zulieferer, z.B. Detroit Diesel/Daimler, Brose
  • Unternehmen im Bereich 3D-Druck, Software oder Virtual Reality: Autodesk, Pixogroup etc.
  • Sonstige: Futuramic; Oakland University – Department of Industrial and Systems Engineering; Automation Alley
  • Roboter: Kuka, Fanuc, Comau

Das Wirtschaftsumfeld der Stadt Chicago ist vielfältig und
Dreh- und Angelpunkt des Maschinen- und Anlagenbaus. Angefangen
vom innovativen Start-Up-Unternehmen über multinationale
Konzerne bis hin zu Unternehmen des produzierenden
Gewerbes, beherbergt Chicago seit 2014 auch das Digital
Manufacturing and Design Innovation Institute (DMDII).

Fachgespräche/Besichtigungen

  • Autozulieferer, z.B. Winzeler Gear, HARTING, Inc. of North America, Illinois Tool Works, Wittenstein
  • Innovations Zentren und Startups, z.B mHUB,1871, DMDII
  • Unternehmen im Software Bereich: Microsoft, Siemens Digital Factory, Bosch Software Innovations

Ziele der Reise sind die Informationsgewinnung neuer innovativer
Geschäftsmodelle für die Entwicklung einer eigenen
zukunftsweisenden Geschäftsstrategie und der fachliche
Austausch zwischen den Teilnehmern der Delegation und
amerikanischen Akteuren.

Weitere Informationen
Programm der Wirtschaftsreise