deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap Kompetenzatlas

IAA-Symposium „Vision Transport – Nutzfahrzeugantriebe der Zukunft“

von Administrator am 20.03.2012 14:49 Uhr

Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge veranstaltet der VDA gemeinsam mit dem Commercial Vehicle Cluster Südwest (CVC) und der im Münchner HUSS-VERLAG erscheinenden Zeitung Transport das Symposium „Vision Transport - Nutzfahrzeugantriebe der Zukunft". Das Symposium findet am Montag, 24.9. von 16.00 bis 18.00 Uhr im Convention Center der Messe Hannover statt.

IAA 2012Die Zukunft der Nutzfahrzeuge liegt im Hybrid-elektrischen Antrieb.  Zu diesem Schluss kommt die Studie „Commercial Vehicles 2020: Going Green, Growing Global von Oliver Wyman. Aber wie sieht der Beitrag der Antriebstechnologie zur Verbesserung der ökologischen Gesamtbilanz unter Berücksichtigung des Carbon Footprint tatsächlich aus? Wie lassen sich leichte Elektro-Nutzfahrzeuge ökonomisch sinnvoll einsetzen? Werden eher Gas-Hybride oder eher Diesel-Hybride den Langstreckenverkehr der Zukunft bestimmen? Kann die Transportbranche jemals auf Wasserstofffahrzeuge umsteigen? Welche Schlussfolgerungen ziehen Zugmaschinen- und Trailerhersteller aus der Debatte über die effizienteste Antriebstechnologie?
Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich das vom Commercial Vehicle Cluster Südwest gemeinsam mit dem VDA und dem HUSS-VERLAG durchgeführte Symposium „Vision Transport – Nutzfahrzeugantriebe der Zukunft“. Dabei wird auch beleuchtet, ob und wo die Nutzfahrzeugsparte von der PKW-Industrie lernen kann und warum die technologische Vorreiterrolle des PKW manchmal nicht funktioniert

VDA Transport CVC

Vorläufiges Programm

16:00 Uhr
Eröffnung
Klaus Bräunig,
Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)
16:15 Uhr
Alternative Antriebstechnologien der Zukunft im Nutzfahrzeugbereich
Walter Eisele,
Leiter Produktion und Engineering Mercedes –Benz Special Trucks, Daimler AG
16:35 Uhr
Der Beitrag der Nutzfahrzeugindustrie zur Klimabilanz (Arbeitstitel)
Eveline Lemke,
Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz
16:45 Uhr
Intelligent Performance: Können Sportwagentechnologien auf
Nutzfahrzeuge übertragen werden?

Dr. Peter Schäfer,
Leitung der Hauptabteilung Entwicklung Fahrwerk Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
17:00 – 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Eveline Lemke,
Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz

Dr. Peter Schäfer,
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Georg Sandkühler,
Leitung Forschung und Entwicklung FAUN Umwelttechnik GmbH

Roland Klement,
Vorstand Ressort Forschung und Entwicklung Schmitz Cargobull AG

Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller,
Lehrstuhl für Mechatronik in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik (MEC) TU Kaiserslautern

Walter Eisele,
Daimler AG

Horst Schneider,
Mitglied des Vorstand, TÜV SÜD AG
im Anschluss
Get Together

Moderation der Veranstaltung:
Reden und Vorträge:
Dr. Barbara Jörg,
Geschäftsführerin der Commercial Vehicle Cluster – Nutzfahrzeug GmbH
Podiumsdiskussion und Moderation:
Torsten Buchholz,
Chefredakteur Transport HUSS-VERLAG GmbH

Anmeldung

Bitte melden Sie sich zum IAA-Symposium „Vision Transport – Nutzfahrzeugantriebe der Zukunft online unter www.iaa.de an (die Teilnahme ist kostenlos).



Informationen zu erhaltenen Fördermitteln

Dateien

1 Dateien ausgeblendet

1 Datei(en) werden wegen mangelnder Zugriffsrechte nicht angezeigt.