deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap Kompetenzatlas

Veranstaltung NKS Verkehr und NKS Produktion zum letzten Call im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm 5. Juli 2012 in Kaiserslautern

von Administrator am 06.06.2012 18:48 Uhr

Das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU verabschiedet sich mit einer letzten, sehr gut ausgestatteten Ausschreibungsrunde, bevor ab 2014 mit „Horizon 2020“ das neue EU-Forschungsrahmenprogramm startet.

Mit einem Gesamtbudget von über 10 Milliarden Euro werden innovative Projekte in unterschiedlichen Themenfeldern im Bereich Forschung und Entwicklung gefördert. Neben Forschungseinrichtungen und Industriepartnern bieten die Ausschreibungen insbesondere auch kleinen und mittelständischen Unternehmen attraktive Fördermöglichkeiten.

Im Vorfeld dieser Ausschreibungsrunde laden die Innovations-Management GmbH Rheinland-Pfalz (IMG) als Partner im Enterprise Europe Network und der Commercial Vehicle Cluster gemeinsam mit der Nationalen Kontaktstelle Verkehr und Produktion nach Kaiserslautern ein. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern konkrete Beteiligungsmöglichkeiten am 7. Forschungsrahmenprogramm aufzuzeigen.

Experten der Nationalen Kontaktstellen Verkehr und Produktion stellen die Inhalte und Förderinstrumente der thematischen Calls und der Public Private Partnerships (European Green Cars(GC), Factories of the Future (FoF), Sustainable Process industry through Resource and Energy Efficiency (SPIRE)) vor und erläutern Ihnen die grundsätzlichen Beteiligungsregeln anschaulich und praxisnah.

Informieren Sie sich über das attraktive, vielschichtige, aber auch komplexe System der europäischen Forschungsförderung und nutzen Sie die Chance, interessante Fördermaßnahmen für Ihr Unternehmen zu identifizieren und sich an dieser Endrunde zu beteiligen. Bei der Veranstaltung erfahren Sie auch, wo und wie Sie Unterstützung bei der Antragstelltung erhalten. Individuelle Fragen können Sie mit anwesenden Experten besprechen.

Über die Veranstaltungen hinaus steht Ihnen die IMG gemeinsam mit den Nationalen Kontaktstellen als regionales Kompetenznetzwerk für Ihre Fragen zur Europäischen Forschungs- und Innovationsförderung jederzeit gerne zur Verfügung.

Dr. Barbara Jörg
Commercial Vehicle Cluster - Nutzfahrzeug GmbH

Dr. Jürgen Gerber
IMG Innovations-Management GmbH

Programm

Informationstag zum 7. Forschungsrahmenprogramm der EU „Bodengebundener Verkehr“ und „Produktion“

am 5. Juli 2012 von 14.00 – 17.00 Uhr (ab 17:00 Uhr Einzelberatungen)

Innovationszentrum Westpfalz, Trippstadter Straße 110, 67663 Kaiserslautern

14.00 – 14.15 Uhr
Begrüßung - 7.FRP: Chancen für Rheinland-Pfalz
N. N., Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Rheinland-Pfalz, Mainz
14.15 – 14.30 Uhr
Serviceangebot des Enterprise Europe Network zur Unterstützung der KMU-Beteiligung an den Ausschreibungen des EU-Forschungsrahmenprogramms
Dr. Jürgen Gerber, EEN Rheinland-Pfalz / Saar, Innovations-Management GmbH
14.30 – 15.30 Uhr
Hinweise zur bevorstehenden Ausschreibungsrunde im Thema „Bodengebundener Verkehr“ (Straße, Schiene, Binnenschifffahrt, Logistik, Mobilität)
Andreas Friedrichsen, NKS Verkehr, TÜV Rheinland, Köln
15.30 – 16.00 Uhr
Pause
16.00 – 17.00 Uhr
Mögliche Ausschreibungen mit Produktionsbezug im Themenbereich Nanowissenschaften, Nanotechnologien, Werkstoffe und neue Produktionstechnologien (NMP) , incl. Public Private Partnerships
Peter Schneider, NKS Produktion, PTKA, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
ab 17.15 Uhr
Einzelberatung für angemeldete Teilnehmer/-innen zu denkbaren oder geplanten FuE-Projektförderanträgen
Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Förderchancen und –möglichkeiten Ihrer Projektidee in einem Einzelgespräch begutachten zu lassen und zu diskutieren. Hierzu stehen Ihnen die Experten des EEN und der Nationalen Kontaktstellen (NKS) in 20-minütigen Einzelgesprächen zur Verfügung.
Sie können die Effizienz Ihres Gesprächs steigern, indem Sie der NKS Verkehr bzw. der NKS Produktion spätestens bis zum 28. Juni 2012 eine kurze Skizze Ihrer Projektidee (insbes. FuE-Inhalt, Volumen, Verwertungsperspektive) zukommen lassen: info@nks-verkehr.eu eu.production@kit.edu

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Juni 2012 ist erforderlich.



Informationen zu erhaltenen Fördermitteln

Dateien

1 Dateien ausgeblendet

1 Datei(en) werden wegen mangelnder Zugriffsrechte nicht angezeigt.