deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap Kompetenzatlas

CVC Jahrestagung „Alternative Antriebskonzepte für Nutzfahrzeuge"

von Administrator am 07.09.2018 12:36 Uhr

Die Jahrestagung 2018 des Commercial Vehicle Clusters Südwest zum Thema „Alternative Antriebskonzepte für Nutzfahrzeuge" findet statt am:
Montag, 12. November 2018
10:00 - 17:30 Uhr
Daimler AG
Mercedes-Benz-Werk Wörth

Die Nutzfahrzeugbranche sieht sich derzeit mit großen Herausforderungen konfrontiert: Stark wachsende Ansprüche zur Reduktion von Emissionen, steigende Leistungsanforderungen und zunehmender internationaler Wettbewerbsdruck zwingen Hersteller und Zulieferunternehmen insbesondere im Bereich der Antriebstechnologien neue Wege zu gehen. Andauernde und teilweise kontrovers geführte Willensbildungsprozesse im Bund und auf der EU-Ebene, konkurrierende technische Lösungsansätze aber auch komplexe Abhängigkeiten und Wechselwirkungen erschweren jedoch fundierte, langfristige Unternehmensentscheidungen.

Die CVC Jahrestagung 2018 befasst sich mit dem Thema „Alternative Antriebskonzepte für Nutzfahrzeuge“. Ziel ist, einen fundierten Überblick über Herausforderungen und Lösungsoptionen zu geben. Hochrangige Experten aus Wissenschaft, Industrie und Politik geben Einblicke in perspektivische Entwicklungen in Gesetzgebung, Wirtschaftspolitik und Nutzfahrzeugmärkten. Sie stellen darüber hinaus innovative technische Lösungsansätze rund um das Thema Antriebstechnologien für Nutzfahrzeuge vor. Beispielhafte Themen sind:

  • Antriebstechnologien im Spannungsfeld von Wirtschafts- und Klimapolitik
  • Alternative Antriebskonzepte für Nutzfahrzeuge – Möglichkeiten und Grenzen
  • E-Fuels: Herausforderungen und Notwendigkeit für einen emissionsarmen Schwerlastverkehr
  • Neue Antriebskonzepte für Lkw

Darüber hinaus informieren Partner des CVC über aktuelle Projekte, z.B. über Additive Manufacturing in der Nutzfahrzeugindustrie, den autonom fahrenden Unimog oder die Weiterbildungsmöglichkeiten an der Commercial Vehicle Technology School Kaiserslautern.

Im Vorfeld der Veranstaltung besteht in der Zeit zwischen 8:30 und 9:45 Uhr die Möglichkeit, an einer Werksbesichtigung teilzunehmen. Die Werksbesichtigung ist leider bereits ausgebucht!