Der CVC Kompetenzatlas
NFZ-Kompetenz im Südwesten

Im Commercial Vehicle Cluster sind aktuell 80 Firmen und Institutionen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Regionalentwicklung als Partner aktiv. Nachfolgend sehen Sie eine Auflistung der Partner und Links zu deren Unternehmensprofilen.

Bitte wählen Sie unter nachstehenden Optionen den Bereich ihres Interesses.

Daimler

Daimler AG

Werk Wörth

Das größte Lkw-Montagewerk von Mercedes-Benz Trucks in Wörth am Rhein wurde 1963 gegründet und produziert die Mercedes-Benz Lkw Antos, Arocs, Atego – und seit bereits mehr als 20 Jahren den weltweit erfolgreichsten Schwer-Lkw Actros. Auch die Mercedes-Benz Special Trucks Econic, Unimog und Zetros werden hier gebaut. Bis zu 470 genau nach Kundenwunsch gefertigte Lkw verlassen Wörth pro Tag. Kunden in über 150 Ländern schätzen die „Quality made in Wörth“. Der Standort am Rhein ist das Kompetenzzentrum im weltweiten Produktionsverbund von Mercedes-Benz Lkw. Darüber hinaus verfügt das Mercedes-Benz Werk Wörth über 50 Jahre Erfahrung in der CKD-Produktion (Completely Knocked Down) und liefert Fahrzeug-Bausätze in zahlreiche Übersee-Märkte zur Endmontage vor Ort. Mit fast 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Mercedes-Benz Werk Wörth zweitgrößter Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz.



Zusammen an die Spitze...
mit einem starken Team.

Der Commercial Vehicle Cluster bedeutet für die Branche eine bislang einmalige Chance zur Profilbildung.

Der Commercial Vehicle Cluster Südwest generiert „Win-Win Situationen“. Damit bietet er sowohl eine Kommunikations- als auch eine Kooperationsplattform für alle Beteiligten auf hohem Niveau. Die Partner des Clusters gewinnen so Informations- und Wissensvorsprünge.

Susanne Mörsdorf (Assistenz der Geschäftsführung), Dr. Martin J. Thul (Geschäftsführer), Sabine Göbels (Sachbearbeiterin Projektmanagement)